Renaissance

Field of Glory Renaissance: Spielbericht Piraten gegen koloniale Spanier

 
"Die Bruderschaft der Küste"
Spielbericht Piraten gegen koloniale Spanier
 
 
Am 6.April 2013 fand in Braubach ein Field of Glory-Renaissance Spieletag des Koblenzer Tabletop-Clubs statt. Ich nutzte die Gelegenheit um mit Killing Zoe (im Folgenden Don Piedro genannt) ein Spiel auszumachen, in dem er seine kolonialen Spanier gegen meine Bukaniere führte.

Workshop: Sitsch der Zaporoger Kosacken

Workshop: Sitsch der Zaporoger Kosacken

Bauanleitung Sitsch

Der Angriff auf Oberehnheim (Spielbericht 30 jähriger Krieg)

Der Angriff auf Oberehnheim

 

Diese Schlacht war das letzte Gefecht aus unserer Play-by-mail-Kampagne „Gegen Land und Leut...“ welche im Elsass zur Zeit des 30 jährigen Krieges spielte.

"Gegen Land und Leut´" Play-By-Mail-Kampagne im 30 jährigen Krieg

Angeregt durch die Diskussionen im Sweetwater-Forum (insbesondere im Berliner Forum) und dem Kriegsspiel im Tiny-Soldiers-Forum, würde ich mich gerne mal mit der Veranstaltung eines mail-basierten Wargames versuchen.
Da mir zum klassischen Kriegsspiel die Detailkenntnisse und Software fehlen, stelle ich mir eher eine kleine Kartenkampagne PBM (Play by mail) vor.

Die Kriege der Renaissance in Osteuropa

Die Kriege der Renaissance in Osteuropa

Ich trage schon seit längerem die Idee mit mir herum, mal ein Projekt aus der osteuropäischen Renaissance zu machen.
Erstens finde ich den Hintergrund und die Zeit sehr interessant, zweitens besitze ich in 15mm schon diverse potentielle gegnerische Armeen und drittens sehen Flügelhusaren einfach toll aus.
Also legte ich mich auf den 15mm-Maßstab fest. Da das erste und, realistisch betrachtet, einzige hierzu verbreitete Regelwerk Field of Glory Renaissance ist und ich das sowieso sehr gerne mag, fiel die Regelauswahl sehr leicht.

Inhalt abgleichen