Club-Projekt 2014 - Im Reich der Mogulkaiser (Indien um 1670)

in

 

Convention-Projekt 2014: Im Reich der Kogulkaiser (Indien um 1670)

Da dieses Jahr für die TACTICA unser Kurpfalz Feldherren Club den Schwerpunkt auf dem frühneuzeitlichen Asien hat (siehe auch Wraith´s Samurai-SAGA-Projekt), will ich hier unser zweites Projekt nach und nach präsentieren. Als Thema haben wir uns die Mogulen in Indien um 1670 ausgesucht.

Hintergrundinfos über die Mogulen hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Mogulreich

Da ich meine Kernkompetenz auf der TACTICA immer eher im kleineren Figurenmaßstab und im Bereich der größeren Schlachten sehe, wird es wieder der 15mm Maßstab und das Field of Glory:Renaissance-Regelwerk.

Ich greife bei den Platten auf bereits vorhandenes Material zurück (die man vielleicht noch von unserem Panama-Szenario 2009 kennt), erweitere aber meine Dschungel-Sammlung und baue nahezu alle Gebäude passend zum Szenario neu.

Es soll ein Mehrspielerszenario für 4 Spieler (jeder gegen jeden) sein. Die Parteien sind:
- englische Kolonialisten (nach der Restoration hat England durch die Heirat Charles II. mit einer portugiesischen Prinzessin die portugiesischen Besitzungen in Marrokko und Indien geerbt)
- niederländische Kaperfahrer (zu dieser Zeit gab es mehrere englisch-niederländische See- und Handelskriege)
- persische Safaviden (ungemütliche Nachbarn der Mogulkaiser)
- und natürlich Truppen der Mogulen selbst

Als kleiner Appetizer hier einige Bilder unseres Testspiels auf dem letztjährigen MUROCO, bei der Strand´s Inder noch als Mogulen zwangsverpflichtet wurden:

Niederländische Kaperfahrer legen sich mit persischen Sipahi an.

 

Niederländische Marineinfanterie gegen indische Elefanten und Fusstruppen.

 

Mogul-Inder gegen Perser